Freitag, 02 Januar 2015 16:37

Kaminbrand in Pusselsheim

geschrieben von

 

Pusselsheim / Donnersdorf– Gegen ca. 14:30 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt ein Kaminbrand in Pusselsheim im Landkreis Schweinfurt über die Notrufnummer 112 mitgeteilt. Kurze Zeit später alarmierte die ILS Schweinfurt nach dem Schlagwort „Brand Kamin“ die Feuerwehren Pusselsheim, Dürrfeld, Dampfbach, Donnersdorf, Grettstadt sowie die Feuerwehrführungskräfte der Inspektion Schweinfurt-Land.

 

 

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte an der Einsatzstelle fand der Abbrand des Kamins bereit statt, so das Rußpartikel aus dem Kamin ausgestoßen wurde. Die Feuerwehr sicherte mit zwei Angriffstrupps unter Atemschutz die Stockwerke und kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Betroffenen Anwohner.

 

 

Insgesamt 4 Bewohner des Hauses mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasindoxikation in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden.

 

 

Der Kamin wurde an den Kaminkehrer übergeben, der durch die ILS Schweinfurt an die Einsatzstelle gerufen wurde. An der Einsatzstelle befanden sich ca. 50 Einsatzkräfte aus den verschiedenen Organisationen.

Gelesen 3214 mal