Montag, 28 Oktober 2019 22:37

LP Wasser / Altenmünster 2019-10-21

geschrieben von
LP Wasser / Altenmünster 2019-10-21 Feuerwehr Altenmünster

Neue Tragkraftspritze, neues Feuerwehrauto, neuer Platz vor dem neuen Feuerwehrhaus – in gewisser Art und Weise war es eine Premiere bei der Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Altenmünster, die aber zumindest am altbekannten Termin stattfand, dem Altenmünsterer Kirchweihmontag um 18:00 Uhr (21.10.2019). Insgesamt 15 Teilnehmer der Feuerwehren Altenmünster (13 Teilnehmer), Oberlauringen (1 Teilnehmer) und Stadtlauringen (1 Teilnehmer) absolvierten in zwei Gruppen die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ unter den Augen von 1. Bürgermeister Friedel Heckenlauer, 2. Bürgermeister Winfried Reß, Marktgemeinderatsmitglied Gerald Raab und 1. Kommandanten Christian Stettner. Bewertet wurde die Leistung der Gruppen durch die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Johannes Grebner, Kreisbrandmeister Horst Klopf und Fach-Kreisbrandmeister Philip Schubert.
In Grußworten von 1. Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Kreisbrandinspektor Johannes Grebner, Kreisbrandmeister Horst Klopf und 1. Kommandanten Christian Stettner wurden vor allem die Entscheidung des Marktes Stadtlauringen, mit den neuen Gerätschaften und dem neuen Gebäude in die Zukunft der Feuerwehr Altenmünster zu investieren, aber auch das Engagement einer sehr jungen Truppe (Durchschnittsalter 22 Jahre) sich bei dieser Leistungsprüfung mit den neuen Geräten auseinanderzusetzen, in den Vordergrund gerückt. Bemerkenswert ist in Altenmünster auch seit vielen Jahren das Interesse der Bevölkerung an der Leistungsprüfung und der Arbeit der Feuerwehr, was die sehr vielen Zuschauer wieder zeigten.

Die Teilnehmer:

Stufe 1 (Bronze): Tobias Böhm, Fabian Stettner, Florian Stettner, Evelyn Warmuth
Stufe 2 (Silber): David Fehler, Kevin Johann, Samuel Weidinger, Jörn Weisensee, Justus Weisensee
Stufe 3 (Gold): Yannik Weisensee
Stufe 4 (Gold-Blau): Christoph Obernöder, Laura Obernöder, Markus Weisensee
Stufe 5 (Gold-Grün): Stefan Eschenbach, Stefan Köttler

Bild: Thomas Geier
Text: Stefan Köttler

Gelesen 2327 mal Letzte Änderung am Montag, 28 Oktober 2019 22:42