Dienstag, 24 Oktober 2023 12:44

Freiwillige Feuerwehr Üchtelhausen feiert 150-jähriges Bestehen

geschrieben von
Freiwillige Feuerwehr Üchtelhausen feiert 150-jähriges Bestehen Feuerwehr Üchtelhausen

 

Freiwillige Feuerwehr Üchtelhausen feiert 150-jähriges Bestehen

Ansgar Graser zum Ehrenkommandanten ernannt

Im Rahmen eines vereinsinternen Kommersabends, mit geladenen Ehrengästen, feierte die Feuerwehr Üchtelhausen ihr Jubiläum. Am 27. April 1873 schlossen sich 22 Bürger zusammen, um sich in geordneten Bahnen der Brandbekämpfung zu widmen und so für die Sicherheit der Ortsgemeinschaft zu sorgen. Nach der Begrüßung der Gäste führte der 1. Kommandant Michael Glückert weitere bedeutende Ereignisse aus der Geschichte der Wehr auf.

Für seinen jahrelangen freiwilligen Dienst als Gerätewart und 2. Kommandant wurde Thomas Schmitt zum Ehrenlöschmeister der Wehr ernannt.

Anschließend wurde Ansgar Graser von Bürgermeister Johannes Grebner zum Ehrenkommandanten berufen. Diese Ehrung soll die 18 Jahre an der Spitze der Wehr, sowie seine Tätigkeit in der gemeindeinternen Feuerwehrausbildung würdigen.

Ein Gebet für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder sprach Pfarrer Kai Söder.

Julian Schmitt, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, erläuterte die Unterstützungsmaßnahmen des Vereins für die aktive Wehr, allem voran den Kauf eines ausrangierten Polizeibusses und dessen Umbau zu einem Mehrzweckfahrzeug, finanziert durch Vereinsgelder.

Die Glückwünsche der Inspektion überbrachte Kreisbrandmeister Christoph Steger und betonte dabei die Wichtigkeit der Feuerwehr für jeden einzelnen Ort.

Einen Blick in die Zukunft tat Bürgermeister Johannes Grebner in seiner Rede kund. Die Planungen für das neue Feuerwehrhaus werden im Rahmen des ISEK-Projekts laufen. Weiter betonte er die Wichtigkeit der Kinder- und Jugendarbeit für den Fortbestand der Wehr und somit der Sicherheit der Bevölkerung.

Landrat Florian Töpper ging auf das Engagement ein, das damals wie heute nötig ist um den Entschluss zu fassen, etwas uneigennützig für die Hilfe seiner Nächsten tun zu wollen.

Eine Bilderpräsentation der letzten Jahre rundete den offiziellen Teil ab. Nach dem Abendessen sorgte Alleinunterhalter „Sammy“ für den Ausklang.

Gelesen 784 mal Letzte Änderung am Montag, 08 Januar 2024 10:38