Donnerstag, 21 Mai 2020 21:00

Atemschutzwerkstatt geschlossen

geschrieben von

Die Atemschutzwerkstatt hat bis auf Weiteres geschlossen und wird nur nach Einsätzen bzw. für dringende Wartungstätigkeiten (z.B. 1/2-Jahresprüfung) nach telefonischer Absprache mit KBM Jan Hußlein (Telefon +49 174 3865014) besetzt. 

Gelesen 2208 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Mai 2020 21:00