Sonntag, 11 Februar 2024 21:05

Neue Jugendwarte für den Landkreis

geschrieben von

In Unterspiesheim nahmen insgesamt 15 Feuerwehrangehörige des Landkreises am Grundlagenseminar für Jugendwarte teil.

Auch der Jugendfeuerwehr fehlen ausgebildete Fachkräfte. Dem entgegnet der Kreisfeuerwehrverband Schweinfurt mit einem Grundlagenseminar für Jugendwarte. Denn leider gibt es an den Feuerwehrschulen zu wenig Ausbildungsplätze für unsere Jugendwarte. Darum fanden sich 14 Feuerwehrmänner und 1 Feuerwehrfrau in Unterspiesheim zu diesem Seminar zusammen. Die Teilnehmer erarbeiteten in fünf Unterrichtseinheiten unter Anleitung von Kreisjugendwart Christian Eichel Lösungen zu verschiedenen Themen- und Problembereichen, wie z.B. Jugendarbeit, Aufsichtspflicht, Jugendschutz und Öffentlichkeitsarbeit. Auch die Gestaltung von Ausbildungseinheiten und die Anwendung verschiedener Feedbackmethoden waren ein wichtiger und informativer Bestandteil. Nicht zu kurz kamen der Austausch und die Diskussion zwischen den Teilnehmenden, die auch Ihre Probleme innerhalb der Gruppe vortragen und diskutieren konnten. Alle Jugendwarte konnten erfolgreich das Seminar abschließen um nun ihr Wissen in praktischen und theoretischen Übungen sowie Jugendfreizeitangeboten umsetzen zu können.

Ein besonderer Dank gilt den Teilnehmern für Ihre Bereitschaft sich nach Ihrer täglichen Arbeit und am Wochenende noch weiterzubilden sowie der Feuerwehr Unterspiesheim für die Bereitstellung der Örtlichkeit.

Gelesen 346 mal Letzte Änderung am Sonntag, 11 Februar 2024 21:07