Mittwoch, 12 Juli 2006 19:47

Bayernweite Sirenenprobe am 19. Juli

Wie das Bayerische Staatsministerium des Innern in einer Pressemeldung mitteilt, wird am Mittwoch, den 19. Juli 2006 um 14.00 Uhr in weiten Teilen Bayerns mit einem Heulton von einer Minute Dauer die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt.

Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.

Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Sirenenwarnsystems zu überprüfen und die Bevölkerung auf die Bedeutung des Sirenensignals hinzuweisen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Sirenensignalen finden Sie unter Katastrophenschutz.

Gelesen 2302 mal