Dienstag, 04 November 2003 13:43

E-Mail-Wurm "Sober" treibt sein Unwesen

Ein E-Mail-Wurm mit Namen "W32/Sober-A" ist im Moment verstärkt im Umlauf und hat bereits mehrere Rechner von Usern befallen.

Das fatale: Der Inhalt der befallenen Mail gauckelt eine Warnung vor dem Wurm oder Beschwerde über Virenbefall vor und fordert dazu auf, den Mailanhang zu öffnen. Genau das sollte man aber nicht tun!

Nähere Infos zum Wurm und kostenlose Tools zur Entfernung: http://www.chip.de/news/c_news_11071254.html

Woran Sie eine infizierte Mail erkennen und nähere Infos zum Wurm: http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/w32sobera.html

Ganz von der aktuellen Problematik abgesehen empfehlen wir den ständigen Einsatz eines Antivirus-Programms (mit laufender Aktualisierung der Virendefinitionen).

Gelesen 2300 mal