Logo-KFV1

Sonntag, 03 Juli 2016 19:56

Digitalfunk: Änderungen durch Update auf MR 14

geschrieben von
Подробнее на сайте: http://german-medicine.ruhttp://begin-travel.ru http://live-medicine.ruhttp://israeli-medicine.ru http://mellmo.ruhttp://rich-health.ruhttp://more-health.ru
http://grand-medicine.ruhttp://medicine-plus.ruGo to top of pagehttp://free-medicine.ru http://natural-treatment.ru http://free-health.ru
http://pilot-in2it.ru http://grand-business.ruhttp://firstmedicine.ru
Mit dem Update auf die MR 14  haben sich folgende Änderungen ergeben: 
  • Nachrichten werden als Flash-SDS angezeigt. Neue Nachrichten überschreiben die alten Nachrichten. Alte Nachrichten können im Nachrichtenspeicher nachgelesen werden. Um einen Status zu senden, muss die aktuelle Nachricht bestätigt werden. Um die Flash SDS zu quittieren, muss die Tastensperre gelöst werden. 
  • Der Sonderruf „Hilferuf“ wurde nach Vorgaben der BDBOS deutschlandweit eingeführt und musste somit im auch in Bayern programmiert werden. Derzeit ist dieser Dienst aber nach Vorgaben der Autorisierten Stelle Bayern ohne Funktion. Hier fehlt noch die genaue Beschreibung des Dienstes und auch wie der Dienst bearbeitet bzw. für was der Dienst genutzt werden darf/soll. 
  • Nach einer bayernweite Vorgabe der Autorisierten Stelle Bayern ist die Tastendruckzeit für Statusmeldungen auf 2000 ms eingestellt.  
  • Tastensperren:
    • Beim HRT ist die Tastensperre nach dem Einschalten nicht mehr aktiviert. 
    • Die Wartezeit, bis die automatische Tastensperre sich einschaltet, beträgt 30 s. Ist die Tastensperre noch nicht aktiv und es kommt ein Gruppengespräch, beginnt die Wartezeit mit dem Ende des Gruppengesprächs.  
    • Um die Flash SDS zu quittieren, muss die Tastensperre gelöst werden. 
    • Beim MRT gibt es keine Tastensperre mehr. 
  • Der Vibrationsalarm kann wahlweise abgeschaltet werden. Es gibt nun drei Auswahlmöglichkeiten.
    • Vibr. d. Ruft…: Vibriert und dann ein Ton
    • Nur Vibr.: Vibriert nur
    • Nur Signalton: Nur ein Ton keine Vibration
  • Die Toneinstellung bei Bedienteilen des MRT können für jedes Bedienteil separat eingestellt werden.
  • Der Favoritenordner ILS SW wurde angepasst und umfasst nun 73 Gruppen.
  • Die Funktionstaste am Faustmikrofon für HRTs ist nun ohne Funktion (vorher: Versand Status 5).
  • Nach einem Akkuwechsel geht das HRT nicht mehr selbstständig an.
  • Beim HRT wurde ein Ausschaltbild hinzugefügt.