Logo-KFV1

Schraud Alexander

Schraud Alexander

Werde Hauptdarsteller der neuen LFV-Imagekampagne!
Wir suchen DICH!

Du bist bei der Freiwilligen Feuerwehr?
Heißt du selbst oder eine/r deiner Kameradinnen /Kameraden Ute, Willi, Ali, Inge, Uli, Adi, Amin, Nena oder Eugen?
Dann melde dich!
Wir suchen Aktive mit diesen Namen als Hauptdarstellerinnen/ -darsteller für die LFV-Imagekampagne 2019/20.

Oder hast Du einen Vornamen, den man in einen Feuerwehrbegriff einbauen könnte?
Wenn ja, dann schicke ihn uns – wir sind sehr gespannt.

Melde Dich einfach – zunächst ganz unverbindlich – per Mail an Isabelle Fenske (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Stichwort: Kampagne 2019/20. Schreib bitte dazu, wie du heißt und wie alt du bist, bei welcher Feuerwehr du in welcher Funktion tätig bist und was du beruflich machst. Wir informieren dich dann, worum es genau geht und du kannst entscheiden, ob du dabei sein willst.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns, von dir zu hören!
Bitte informiert auch Eure Kameraden/-innen über unsere Aktion! Am besten über alle Kanäle, die Euch zur Verfügung stehen (Homepages, Facebook, Whatsapp, Instagram und und und…)

#wirfuerandere


Jetzt bewerben für den Bayerischen Engagiert-Preis 2019

 

In Bayern sind rund 5,2 Millionen Menschen über 14 Jahre ehrenamtlich tätig. Davon engagieren sich rund 900.000 aus dem Fachbereich des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration für Sicherheit und Gemeinwohl.

In diesem Jahr verleiht das Bayerische Innenministerium im Rahmen der Aktion #wirfuerandere erstmals den Bayerischen Engagiert-Preis 2019. Die Nominierten werden regelmäßig ab 6. Mai 2019 in der BR-Abendschau vorgestellt.

Die Preisverleihung findet am 6. Juli 2019 in der BMW-Welt München statt. Der Preis wird in den Kategorien Ausdauer, Feuer & Flamme, Herz, Mut, Sonderpreis und Publikumspreis verliehen. Die Preisträger der fünf erstgenannten Kategorien werden von einer Jury ausgewählt. Über den Publikumspreis können Sie vom 28. Juni bis 4. Juli 2019 hier abstimmen.

Sind auch Sie ehrenamtlich engagiert? Bewerben Sie sich bis zum 24. Juni 2019 mit einem kurzen Steckbrief und Foto und beschreiben Sie Ihr ehrenamtliches Engagement. Aus den eingehenden Bewerbungen ermittelt unsere Jury die Preisträger des Bayerischen Engagiert-Preises.

 

#wirfuerandere

 

 

Dienstag, 11 Juni 2019 21:10

LP THL / Schwebheim 2019-06-07

Für zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Schwebheim fand am 07.06.2019 die Abnahme der Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" statt. Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und dem Kreisbrandmeister Matthias Hübner, absolvierten beide Gruppen die Leistungsprüfung THL erfolgreich.

Ein fiktiver Verkehrsunfall bei Nacht mit einer eingeklemmten Person in einem PKW ist die Grundlage der Prüfung THL. Die aus neun Kameradinnen und Kameraden bestehende Löschgruppe, muss unter 240 Sekunden eine Verkehrsabsicherung aufbauen, die Einsatzstelle ausleuchten, Brandabsicherung mittels Feuerlöscher und Schnellangriffseinrichtung sicherstellen, die verunfallte Person erstversorgen/betreuen, das Fahrzeug unterbauen/sichern und eine Reihe vorgegebener Einsatzmittel (u. a. die hydraulischen Werkzeuge – Schneidgerät und Spreizer) bereitstellen.
Dazu kamen noch, je nach abgelegter Stufe, verschiedene Zusatzaufgaben wie Gerätekunde oder erkennen von Gefahrgut-Kennezichen.

Bürgermeister Dr. Volker Karb dankte seitens der Gemeinde und lobte Prüflinge und Schiedsrichter für deren großes ehrenamtliche Engagement.

Die Prüfung „Technischen Hilfeleistung“ absolvierten erfolgreich:

Stufe 1 Bronze
- Niko Engelhard
- Max Wallinger
- Siegfried Breitkreuz
- Kerstin Traut
- Bernd Naujoks
- Christian Trotzko
- Benjamin Birke
- Alexander Schraud

Stufe 2 Silber
- Denis Krüger
- Florian Höldl
- Lukas Braunreuther
- Jonas Will

Stufe 3 Gold
- Jochen Deppert
- Denis Kitke

Stufe 4 Gold-Blau
- Florian Gockler

Stufe 5 Gold-Grün
- Christian Dorn
- Nikolas Förster

Text: Alexander Schraud
Bild: Mario Bayer

Montag, 03 Juni 2019 18:50

LP Wasser / Werneck 2019-05-31

Bei der Feuerwehr Werneck legten am 31.05.2019 zwei Gruppen die Leistungsprüfung für das Abzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz" ab. Die Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Oliver Achatz, Kreisbrandmeister Thomas Heffels und Fach-Kreisbrandmeister Ralf Weber prüften die Arbeit der 18 Feuerwehrleute in den verschiedensten Stufen. Die Löschgruppe musste neben verschiedenen Knöten und Stichen auch einen kompletten Löschaufbau mit dem Einsatz von drei C-Rohren in 190 Sekunden vorführen. Zum Abschluss zeigten die beiden Gruppen in unter 100 Sekunden noch das Kuppeln und zum Einsatz bringen einer Saugleitung. Am Ende hatten beide Gruppen die Prüfung bestanden. Neben der Kreisbrandinspektion war auch die Bürgermeisterin Frau Edeltraud Baumgartl anwesend. Sie gratulierte den Teilnehmern und dankte für das entgegengebrachte Engagement.

Die Feuerwehr Glattbach ist Ausrichter des 7. Leistungsmarsches in Unterfranken, der am 07. September 2019 stattfinden wird. 

Informationen über den Leistungsmarsch können auf der Internetseite des Landesfeuerwehrverbandes (www.lfv-bayern.de) entnommen werden. 

Seite 12 von 12
Wir benutzen Cookies
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.