Logo-KFV1

Dienstag, 01 Oktober 2013 00:24

Vortrag über Unfallrettung

geschrieben von
Einladung zu einem Vortrag über Unfallrettung
in der Frankenhalle Sennfeld am 26.10.2013 09.00 – 12:00 Uhr
Referent: Klaus Friedrich stellv. Bundesfeuerwehrarzt, Landesfeuerwehrarzt

Am 26.010.2013 findet in der Frankenhalle in Sennfeld ein Vortrag über Unfallrettung statt. Landesfeuerwehrarzt Klaus Friedrich, Leitender Notarzt und Notarzt referiert über die moderne Unfallrettung.
Es sind herzlich alle Notärzte, Rettungsdienstorganisationen und Feuerwehren von Stadt- und Landkreis Schweinfurt eingeladen.
In diesem Vortrag geht es vor allem um die Notwendigkeit über eine gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst, taktisches Vorgehen um innerhalb eines akzeptablen Zeitfensters eine optimale Personenrettung durchführen zu können.
Klaus Friedrich ist Notarzt als auch Feuerwehrmann und weiß um die Interessenskonflikte zwischen den beteiligten Einsatzkräften.
Es werden alle Seiten der Unfallretter beleuchtet. Das Wissen über die jeweiligen Sichtweisen erleichtert das Verständnis füreinander und verbessert das gemeinsame Arbeiten.
Außerdem wird auf die technischen Möglichkeiten der Feuerwehr und die medizinischen Möglichkeiten im Rettungsdienst eingegangen.

Einladung an alle!
Im Anschluss an den Vortrag findet in Schwebheim auf dem Übungsgelände die praktische Übung zur Unfallrettung mit den Wehren Grafenrheinfeld, Schwebheim, Gochsheim, Sennfeld, Schonungen, Grettstadt, Unterspiesheim statt. Die Notärzte und Rettungsdienstorganisationen sind auch hier herzlich eingeladen, bei der Übung mitzuwirken.
Ich freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch und ein gemeinsames praktisches Üben.
Zur besseren Planung der Veranstaltung bitte ich um Rückmeldung der Teilnehmerzahl.

Mirco Böhm, Kreisbrandmeister

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.