Logo-KFV1

Freitag, 09 November 2001 21:40

Bezirksverbandstagung in Bad Kissingen am 27. Oktober 2001

geschrieben von

Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbands in den Ruhestand verabschiedet.

Der stellvertretende Landesverbandsvorsitzender Kreisbrandrat (KBR) Werner Baier überreichte Ehrenkreisbrandrat und Bezirksverbandsvorsitzenden Georg Seufert das Ehrenkreuz des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes in Gold. Somit hat Georg Seufert alle Auszeichnungen im Feuerwehrwesen erhalten. KBR Baier würdigte damit explizit die Verdienste Seuferts im Bereich der Feuerwehr. Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Stadtbrandrat (SBR) Franz-Josef Hench (Leiter der Berufsfeuerwehr Würzburg) gewählt. Sein Stellvertreter ist KBR Brunner (Lkr. Miltenberg) und KBR Kümmel (Lkr. Main-Spessart). Auf Vorschlag des neuen Vorsitzenden wurde Seufert ohne Gegenstimmen von der Delegiertenversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Bezirkfeuerwehrverbandes Unterfranken ernannt. Seufert war erster Vorsitzender des wiedergegründeten Verbandes und in dieser Funktion maßgebend an dessen Aufbau beteiligt.

Weiteres Thema der Versammlung war der Aufbau einer Integrierten Leitstelle. Hierzu referierte der Leiter der Leitstelle München sowie ein Vertreter des Bayerischen Innenministeriums. Ausführliche Informationen hierzu sind auch auf den Seiten des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken zu finden.

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok