Logo-KFV1

Donnerstag, 27 September 2001 18:02

KFV bekommt Wärmebildkamera gespendet!

geschrieben von

Die Versicherungskammer Bayern zeigt sich erneut großzügig: Sie spendiert jedem Bezirksfeuerwehrverband, Stadtfeuerwehrverband und Kreisfeuerwehrband eine Wärmebildkamera.

Bei der Verbandsversammlung des LFV 2001 in Dingolfing wurden die ersten sieben Geräte an die BFV überreicht, die restlichen 96 SFV und KFV werden in den nächsten Jahren folgen. Die Reihenfolge wurde unter den Kreisbrandräten ausgelost. Hier hatte der Landkreis Schweinfurt viel Glück: Er erhält die zweite Wärmebildkamera, gleich nach dem Landkreis Würzburg, sodass der Übergabetermin aller Vorraussicht nach bereits im Frühjahr 2002 stattfinden wird.

Die Wärmebildkamera ist kostenlos, zusätzliche Sonderwünsche müssten selbst finanziert werden.

Infos zu Wärmebildkameras:

Anwendungsmöglichkeiten:

Lagebeurteilung: Es lassen sich Temperaturunterschiede an Gebäuden genau erkennen
Brandbekämpfung: Löscherfolg (Kühlwirkung) und Brandentwicklung können beobachtet werden
Suche und Rettung: Verrauchte oder dunkle Räume lassen sich bei der Suche nach Personen besser und schneller überblicken
Brandwache: Hilfe bei der Suche nach Glutnestern
Spezialanwendungen: z.B. die Füllhöhe von Gefahrgutstoffen in Behältern feststellen

Preis: ca. 20.000 - 35.000 DM je nach Modell und Ausstattung

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok