Logo-KFV1

Mittwoch, 26 Februar 2014 15:50

Scheune wurde ein Raub der Flammen

geschrieben von

WAIGOLSHAUSEN - Zu einem Scheunenbrand am Ortsausgang Richtung Werneck mussten mehrere Feuerwehren in der Nacht zum Sonntag kurz vor drei Uhr ausrücken.

Den Wehrmännern gelang es den Brand in der Hauptstraße von Waigolshausen (Kreis Schweinfurt) zu löschen und ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Anwesen zu verhindern. Personen kamen nach Polizeiangaben nicht zu Schaden.

Die 20 Meter lange und 10 Meter breite alten Scheune wurde vollständig zerstört. Der Schaden wird auf 50 000 Euro geschätzt.

 Nach Angaben aus Feuerwehrkreisen waren neben Atemschutz auch zwei Drehleitern notwendig, da mehrere Gebäude in unmittelbarer Nähe gegen ein Übergreifen des Feuers und den starken Funkenflug abgeschottet werden mussten. Der Einsatz dauerte von 2.50 Uhr bis 10.30 Uhr.

 

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Waigolshausen, Bergrheinfeld, Geldersheim, Hergoldshausen, Schwanfeld, Theilheim, Werneck, Arnstein, Ettleben sowie die UG-ÖEL des Landkreises Schweinfurt als Kommunikationsunterstützung für die Feuerwehrführungskräfte unter Leitung von KBR Holger Strunk.

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok