Logo-KFV1

Donnerstag, 12 August 2021 12:38

Absage landesweit einheitlicher Probealarm in Bayern 2021

geschrieben von

Bundesweiter Warntag 2021

Absage landesweit einheitlicher Probealarm in Bayern

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bundesinnenministerium hat den für den 9. September 2021 geplanten bundesweiten Warntag 2021 auf das Jahr 2022 verschoben. Aus diesem Grund wird auch der an diesem Tag geplante landesweit einheitliche Probealarm in Bayern abgesagt.
Der für das Frühjahr 2022 geplante landesweit einheitliche Probealarm soll jedoch nach Möglichkeit stattfinden. Entsprechende Informationen werden wir Ihnen zeitnah zukommen lassen.

Bayerisches Staatsministerium des
Innern, für Sport und Integration

Wir benutzen Cookies
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.