Logo-KFV1

Montag, 04 Januar 2016 13:33

Fabian Haubenreich zum Kreisbrandmeister ernannt

geschrieben von

 

36-jähriger Lülsfelder folgt dem verstorbenen Kreisbrandmeister Jens Michel

Landkreis Schweinfurt. Landrat Florian Töpper hat Fabian Haubenreich zum neuen Kreisbrandmeister ernannt. Er ist der Nachfolger des im September 2015 überraschend verstorbenen Kreisbrandmeisters Jens Michel.

Haubenreich ist seit 1995 bei der Feuerwehr in seinem Heimatort Lülsfeld aktiv. Seit März 2012 ist der 36-Jährige dort der erste Kommandant.

Haubenreich betreut künftig den Kreisbrandmeisterbereich 11, zu dem folgende Ortschaften gehören: Bischwind, Breitbach, Dingolshausen, Handthal, Kammerforst, Lülsfeld, Düttingsfeld, Mutzenroth, Oberschwarzach, Schallfeld, Schöneich, Siegendorf und Wiebelsberg.

Im Bild von links (Landratsamt Schweinfurt, Uta Baumann):
Landrat Florian Töpper, Kreisbrandrat Holger Strunk, der neue Kreisbrandmeister Fabian Haubenreich sowie die Kreisbrandinspektoren Gottfried Schemm und Reinhold Achatz.

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.