Logo-KFV1

Freitag, 09 November 2007 00:00

Jugendwartseminar der Feuerwehren im Landkreis Schweinfurt am 03.11.2007 im neuen Feuerwehrhaus Poppenhausen, Beginn um 9.00 Uhr

geschrieben von

Um 9.00 Uhr eröffnete Kreisjugendsprecher Frank Genheimer die Veranstaltung und begrüßte die anwesenden Gäste, Kreisbrandmeister und Kreisjugendfeuerwehrwart Horst Klopf, dessen Stellvertreter Kreisbrandmeister Hubert Lutz sowie die Frauenbeauftragte des Landkreises Schweinfurt Anja Doile, die sich kurz vorstellte und Ihre Aufgaben erläuterte. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Poppenhausen Klaus Rebhan schloss sich den Grußworten des Kreisjugendsprechers an.

Anschließend referierten die Herren Klopf und Lutz über allgemeine Infos und Neuerungen bzgl. Jugend im Landkreis.

Peter Scheuring stellte die Themen

  • Kreisjugendfeuerwehr
  • Zuschusswesen und
  • Juleica

vor, sowie deren Umgang und Anwendung, unter anderem im Internet.

Von 11.00 bis 12.00 Uhr war Herr Wolz von der Polizei Schweinfurt zu Gast und informierte über Drogen und Alkohol, insbesondere im Straßenverkehr, Jugendschutz und Fahrerlaubnisrecht für Anfänger.

12.00 bis 12.45 Uhr: Mittagessen mit anschließender Führung durch das neue Feuerwehrhaus Poppenhausen durch den 1. Kommandanten Klaus Rebhan

12.45 bis 13.30 Uhr: Info über Nachtübungen, THL, bis zu welcher Grenze sollten Jugendliche bei Einsätzen eingesetzt werden, etc. durch Peter Scheuring.

13.30 bis 14.30 Uhr: Vortrag durch Kreisbrandinspektor Gottfried Schemm zum Thema Aufsicht und Aufsichtspflicht

14.30 bis 15.00 Uhr: Verschiedenes, Vorschau, Termine und allgemeine Infos durch Kreisjugendfeuerwehrwart Horst Klopf

Um 15 Uhr schloss Frank Genheimer die Veranstaltung.

 

Fotos: Greb, KFV Schweinfurt
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok