Logo-KFV1

Montag, 16 Februar 2015 07:18

Schwerer Verkehrsunfall im nördlichen Landkreis

geschrieben von

Madenhausen / Üchtelhausen– Auf der Staatsstraße 2280 zwischen Üchtelhausen und Stadtlauringen befuhr ein Fahrer aus dem Landkreis Bad Kissingen die Staatsstraße in Richtung Stadtlauringen, als er in Höhe der Abzweigung Madenhausen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich überschlug.

 

 

Gegen ca. 5:00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt nach dem Schlagwort „Verkehrsunfall Person eingeklemmt“ die Feuerwehren Zell, Madenhausen, Üchtelhausen, Stadtlauringen, Maßbach sowie die Inspektionsführungskräfte des Landkreises Schweinfurt. Ebenfalls alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt im gleichen Zug den Rettungsdienst sowie den Einsatzleiter Rettungsdienst.

 

 

Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte fanden Sie das verunfallte Fahrzeug ca. 150m neben der Staatsstraße auf einem Acker. Der ca. 80 jährige Fahrer musste durch die Feuerwehr mit Rettungsschere und Spreizer aus seinem Fahrzeug Patientenschonend befreit werden.

 

 

Nach der technischen Rettung wurde er dem Rettungsdienst mit schweren Verletzungen übergeben und zur weiteren medizinischen Versorgung mit einem Notarzt in ein nahegelegenes Krankenhaus nach Schweinfurt verbracht.

 

 

Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, wird derzeit von der Polizeiinspektion Schweinfurt untersucht. Die Staatsstraße 2280 war während der Rettungsarbeiten einspurig befahrbar.

 

 

Die umliegenden Feuerwehren waren mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok