Logo-KFV1

Montag, 15 Dezember 2014 13:52

B286 erneut schwerer Verkehrsunfall

geschrieben von

 

Dittelbrunn – Ein erneut schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 286 zwischen Dittelbrunn und Maibach beschäftigte heute Vormittag die Rettungskräfte im Landkreis Schweinfurt.

 

 

Gegen ca. 11:05 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt die Feuerwehren Poppenhausen, Dittelbrunn, Hambach sowie die ständige Wache der Freiwilligen Feuerwehr Schweinfurt und den Rettungsdienst mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall Person eingeklemmt.

 

 

Beim Eintreffen der ersten Hilfskräfte wurde das Ausmaß des Trümmerfeldes beim Verkehrsunfall erst richtig sichtbar.

 

Eine Fahrerin aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld, fuhr mit Ihrem Kleinwagen auf der B286 als Sie kurz vor Maibach mit einem entgegenkommenden Kleinlaster frontal zusammen stieß.

 

 

Durch die Wucht des Aufpralls, wurde die Fahrerin massiv in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schweren technischen Gerät befreit werden. Der Lenker des Kleintransporters konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde nur leicht verletzt.

 

 

Die Fahrerin wurde jedoch mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Würzburg mit dem Rettungshubschrauber geflogen.

 

 

Der genaue Unfallhergang ist zur aktuellen Stunde noch unklar. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle hinzugezogen.

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok