Logo-KFV1

Donnerstag, 10 Mai 2018 23:01

LP Wasser / Pfändhausen 2018-04-28

geschrieben von

Am 28.04.2018 haben drei Gruppen der Feuerwehr Pfändhausen bei einer Leistungsprüfung sowie einer Jugendleistungsprüfung ihr Können unter Beweis gestellt. Gefordert wurde dabei ein breites Wissen und Können der Feuerwehrtätigkeiten, die bei einem Brandeinsatz zur Anwendung kommen.

Nicht nur gute Gerätschaften sind für eine schnelle Hilfe der Feuerwehren erforderlich. Immer wichtiger sind gut ausgebildete Feuerwehrleute, die sich neben den praktischen Prüfungen verschiedenen Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste Hilfe, Gefahrgut- und Hinweiszeichen oder auch, bei Erreichen der letzten Prüfungsstufe 6, schriftlichen Testfragen stellen mussten.

Ebenfalls mit großem Erfolg hat eine Jugendgruppe unserer Wehr die Jugendleistungsprüfung absolviert. In den verschiedenen Einzel- und Gruppenprüfungen wurde von den Teilnehmern unter anderem eine 90 Meter lange Schlauchleitung gekuppelt, ein Strahlrohr vorgenommen sowie eine Saugleitung gekuppelt. Ein schriftlicher Test, der ein breites Spektrum des Feuerwehrwissens forderte, rundete die Prüfung ab.

Desweiteren mussten alle Teilnehmer vor den Schiedsrichtern KBI Achatz, KBM Steinmüller und KBM Fröhr unter Beweis stellen, wie man verschiedene Knoten und Stiche richtig anlegt. Allen Teilnehmern sprach die anwesende Kreisbrandinspektion einen sehr guten Wissenstand aus.

Unser 2. Bürgermeister Peter Härterich freute sich sehr über den mannstarken Nachwuchs in der Feuerwehr und dankte den Teilnehmern für die Bereitschaft, den Bürgern dadurch mehr Sicherheit bieten zu können.

Kommandant Matthias Kraus bedankte sich bei den Ausbildern Marco Kiesel, Ingo Lieblein dem Jugendwart Andreas Erhard und der gesamten Mannschaft für die erbrachten Leistungen, die in den letzten Übungswochen und an der Prüfung abgerufen wurden.

(Im Bild v. links) KBI Reinhold Achatz, KBM Walfried Fröhr

Jugendleistungsprüfung: Simon Lutz, Lucas Kuhn, Moritz Weiermüller,
Stufe 2 (Silber): Niklas Diemer, Maximilian Gock, Jan Fischer,
Stufe 3 (Gold): Andreas Erhard, Florian Schirmer
Stufe 5 (Gold-Grün): Peter Seuffert
Stufe 4 (Gold-Blau): Hahn Fabian
Stufe 5 (Gold-Grün): Ingo Lieblein
Stufe 6 (Gold-Rot): Björn Lieblein, Tobias Seuffert

Kommandant Matthias Kraus, Stellv. Kommandant Marco Kiesel, 2. Bürgermeister Peter Härterich, KBM Matthias Steinmüller

Auf dem Bild fehlen:
Stufe 2 (Silber): Nico Weiermüller, Jürgen Kraus,
Stufe 4 (Gold-Blau): Pascal Görner, Daniel Fischer

Bericht / Foto: Feuerwehr Pfändhausen

Sonntag, 06 Mai 2018 22:10

LP Wasser / Schnackenwerth 2018-05-05

geschrieben von

SCHNACKENWERTH (hof) Drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth absolvierten unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz sowie den Kreisbrandmeistern Thomas Heffels und Roland Beyfuß, die Leistungsprüfung „die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich.
Dabei mussten neun Mann in der Höchstzeit von 190 Sekunden einen Löschangriff mit drei Strahlrohren aufbauen sowie innerhalb von 100 Sekunden eine Saugleitung zu kuppeln. Dazu kamen noch Zusatzaufgaben wie Gerätekunde und Knoten.
Die große Bedeutung dieser Ausbildung unterstrich KBI Achatz. Das gebe bei Einsätzen Sicherheit. Er freue sich, dass viele Jugendliche an der Leistungsprüfung teilgenommen haben und bereit seien, sich bei der Feuerwehr zu engagieren. Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartel beglückwünschte die erfolgreichen Floriansjünger und dankte für das große ehrenamtliche Engagement.

Nach rund zwei Stunden waren die Prüfungen geschafft. Die Stufe Gold-Grün erhielten Steffen Treutlein, Paul Neumann, Michael Schamberger und Fabian Ziegler. Die Stufe Gold-Blau absolvierten Lukas Wiemer, Adrian Walter, Dominik Hauck, Benedikt Walter, Kai Groß, Philipp Treutlein und Jochen Treutlein. Gold gab es für Markus Walter, Michael König und Jonas Benini. Silber bekamen Tom Gumpert, Moritz Hartlaub, Jakob Fuchs, Marcel Mühl und Henri Groß. Bronze gab es für Leo Schneiderbanger, Niklas Treutlein, Julian Kraus, Niko Walter und Dominik Rumpel.

Dienstag, 08 Mai 2018 19:19

FFW Herlheim: Neun Truppmänner ausgebildet

geschrieben von

Unter den kritischen Augen von Funktionsträgern und erfahrenen Feuerwehrmännern legten neun Männer aus Herlheim und zwei Mitglieder der Betriebsfeuerwehr Saint Gobain aus Gerolzhofen die Prüfung zum Truppmann ab. Alle elf Beteiligten haben die praktische und theoretische Prüfung bestanden, lobte KBI Reinhold Achatz. Bürgermeister Horst Herbert freute sich über die neuen Truppmänner. Wegen zu wenigen aktiven Feuerwehrlern war noch im vergangenen Jahr die Lage der Herlheimer Wehr in einem kritischen Zustand. 80 Ausbildungsstunden haben die neuen Truppmänner seit Januar absolviert, berichtete der stellvertretenden Herlheimer Kommandant Sven Borst. Im Bild von links: Bürgermeister Horst Herbert, Kreisbrandmeister Matthias Steinmüller, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, Fred Krauß, Ludwig Kohlhepp, Sven Krauß, Andreas Breiter (Saint Gobain), Dirk Klein, Gunter Ludwig, Daniel Bräuter (Saint Gobain), Jan Ludwig, Oliver Ludwig, Daniel Habenstein, stellvertretender Kommandant Sven Borst, Prüfer Markus Kopp, Kreisbrandmeister Fabian Haubenreich, Prüfer Stefan Hübner, Kreisbrandmeister Daniel Scheller. Es fehlt Stefan Scheidel.

Bericht: Brigitte Pfister

Lehrgänge & Leistungsprüfungen im KFV

v.l.: KBI Johannes Grebner, Christian Heilmann, Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Nicklas Gock, Kommandant Heiko Saum, Marcel Manz, Marco Adriatico, Jonas Gock, Zacharias Blenk, Dominik Hepp, Daniel Saal, Marcel Kaufmann, Christian Laesch, Andreas Holzberger und Ausbilder Miguel Eschenbach

Lehrgang Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge - FF Stadtlauringen

in Lehrgänge - in den Feuerwehren des Landkreises
Fast vier Wochen lang ließen sich zwölf Feuerwehrleute aus dem Markt Stadtlauringen zu Maschinisten für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge ausbilden. Unterstützt durch die Kreisbrandinspektion Schweinfurt, insbesondere durch KBI Johannes Grebner, konnten…
v.l.: Kdt. Schur, KBM Hübner, Kdt. Goldstein | v.r.: KBM Steinmüller, KBI Achatz, stv. Kdt. Berlenz, Kdt. Dittmann

Abschlussprüfung modulare Truppausbildung / Grafenrheinfeld 2019-11-02

in Lehrgänge - in den Feuerwehren des Landkreises
MTA erfolgreich abgeschlossen 22 Feuerwehrdienstleistende haben am 02.11.2019 die Modulare Truppausbildung (MTA) in Grafenrheinfeld erfolgreich abgeschlossen und haben somit auch die Truppführer-Qualifikation erreicht. Die MTA ist in zwei Teile geteilt, dem…
Foto von links: Kdt. H. Marschall, D. Götz (Stufe 6), F. Kreß, Ch. Blach, D. Wegner, D. Halbig, F. Pfaff, J. Assel, T. Schmöger, N. Johanni, S. Gehrig, J. Dittmann, J. Schwittek, J. Strauß, I. Wagner, Ch. Kraus, A. Nies, KBM C. Böhm, KBM M. Hübner, Kdt. G. Dittmann, BGM A. Hofmann

LP THL / Röthlein 2019-10-25

in Leistungsprüfungen
Am Freitag, den 25. Oktober 2019, legten zwei Gruppen der Feuerwehr Röthlein die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ ab. Schiedsrichter: KBI J. Grebner, KBM M. Hübner, KBM C. Böhm Bericht/Foto: FF Röthlein

LP Wasser / Altenmünster 2019-10-21

in Leistungsprüfungen
Neue Tragkraftspritze, neues Feuerwehrauto, neuer Platz vor dem neuen Feuerwehrhaus – in gewisser Art und Weise war es eine Premiere bei der Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Altenmünster, die aber zumindest am altbekannten Termin stattfand, dem…
Das Bild zeigt die neuen Fahrzeugmaschinisten mit ihren Ausbildern (von rechts) Stefan Hauck, Roland Beyfuß, Johannes Grebner und Alexander Schraud

Lehrgang Maschinist 2019-09-30 bis 2019-10-22

in Lehrgänge - Ausbildungszentrum
Im Ausbildungszentrum der Kreisbrandinspektion haben 21 Feuerwehrleute erfolgreich den Lehrgang als Fahrzeugmaschinist absolviert. Drei Wochen lang wurden sie unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und seinem Ausbilderteam, Alexander…

LP Wasser / Waigolshausen 2019-10-19

in Leistungsprüfungen
Leistungsprüfung mit zwei Gruppen erfolgreich abgelegt Am Samstag, den 19. Oktober 2019, legten zwei Gruppen der Feuerwehr Waigolshausen die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Den gesamten Bericht mit Bidler können Sie auf der Homepage der FF…

Ausbildung Kettensäge Modul 1 und 2 / Dittelbrunn 2019-10-05

in Lehrgänge - Ausbildungszentrum
Teilnehmer: Dittelbrunn: Florian Backes, Linus Klein, Jannik Rühr, Dominik Schneider Hambach: Miguel Amengual, Lea Eck, Maximilian Hofmann, Luca Neu, Jan Simons, Klaus Warmuth Ausbilder: KBI Johannes Grebner KBM Thomas Heffels
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok