Logo-KFV1

Leistungsprüfungen (491)

Donnerstag, 16 Mai 2019 21:13

LP Wasser / Ettleben 2019-05-11

geschrieben von

Sieben Teilnehmer der Jugendfeuerwehren Ettleben und Schnackenwerth legten gemeinsam am Samstag den 11.05.2019 erfolgreich die Jugendleistungsprüfung ab.

Bei der Jugendleistungsprüfung wurden von den unter 18 jährigen Feuerwehranwärtern, Grundwissen des Feuerwehrhandwerks abgeprüft.

So mussten neben einem kurzen schriftlichen Test mehrere praktische Übungen absolviert werden, welche teilweise einzeln oder im Trupp (zu zweit) geprüft wurden.

Hierzu gehörten zum Beispiel unterschiedliche Knoten und Stiche, das Kuppeln von Saugschläuchen, das korrekte Ausrollen eines C-Schlauches oder der richtige Umgang einer Kübelspritze.

Die jungen Kameraden zeigten vor den Schiedsrichtern des Landkreises Schweinfurt (Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, Kreisbrandmeister Thomas Heffels, Kreisbrandmeister Wallfried Fröhr) und einigen Zuschauern eine ordentliche Leistung und dürfen ab sofort stolz das Jugendleistungsabzeichen an ihrer Feuerwehruniform tragen.

Glückwünsche zur bestandenen Prüfung an:
Niklas Treutlein, Leo Schneiderbanger, Julian Kraus & Niko Walter von der Jugendfeuerwehr Schnackenwerth, sowie Luis Janiella, Julian Heß, Luca Förster von der Jugendfeuerwehr Ettleben.

Ein gesonderten Dank und Glückwunsch ergeht an unseren Feuerwehrkameraden Sascha Kober, der als sogenannter "Auffüller" den Trupp vervollständigte und mit seinem Alter von sage und schreibe 38 Jahren die Jugendleistungsprüfung mit Bravour absolvierte.

Anschließend hieß es für die Löschgruppe, bestehend aus acht Feuerwehrdienstleistenden und einem Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Ettleben, antreten zur Abnahme der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“.

Insgesamt hatte die Löschgruppe 190 Sekunden Zeit einen vollwertigen Löschangriff aufzubauen. Ziel war es drei mit Wasser gefüllte Eimer von einem Sockel um zu spritzen. 

Erst als der Letze der drei Eimer durch den Schlauchtrupp zu Fall gebracht wurde, stoppte die gemessene Zeit.

Neben dem Löschangriff mussten noch Knoten und Stiche, Zusatzaufgaben sowie das Kuppeln einer Saugleitung, ebenfalls auf Zeit (110 Sekunden) vorgeführt werden.

Das alles geschah unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter des Landkreises. 

Das Fazit am Schluss fiel deutlich positiv aus. Die Einsatzübung verlief sauber und ordentlich, so Kreisbrandinspektor Achatz bei seinem Schlussresümee. Er freute sich besonders allen Teilnehmern das Abzeichen anstecken zu dürfen.

Bürgermeisterin Baumgartl zeigte sich auch erfreut über die Leistung der Mannschaft und für die investierte Freizeit für den Feuerwehrdienst. Auch Kommandant Alexander Janiella schloss sich seinen Vorrednern an und dankte für den erbrachten Einsatz.

Das Abzeichen in Bronze (Stufe 1) erhielten: Heiko Schreiber, Philipp Endres, Lorenz Mündlein, in Silber (Stufe 2): Manuel Manuth, Sascha Kober, in Gold (Stufe 3): Jonas Prause und in Gold-Blau (Stufe 4): André Höchemer, Markus Zeißner, Oliver Kelly 

Bericht und Foto: Oliver Kelly (Feuerwehr Ettleben)

Sonntag, 05 Mai 2019 20:54

LP Wasser / Eßleben 2019-04-27

geschrieben von

Leistungsprüfung der Feuerwehr Eßleben – Fast alles Stufen vertreten

Unter den strengen Augen von Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz (Schweinfurt-Land West) sowie den Kreisbrandmeistern Thomas Heffels (Bereich Werneck) und Walfried Fröhr (Bereich Schwanfeld) absolvierten neun Eßlebener Feuerwehrangehörige die „Leistungsprüfung Wasser“ erfolgreich in unterschiedlichen Stufen. In der bei der Freiwilligen Feuerwehr Eßleben im zweijährigen Turnus durchgeführten Übung galt es in einer vorgegebenen Zeit einen Löschangriff an einem Brandobjekt aufzubauen und diesen auch praktisch vorzunehmen. Im zweiten Teil mussten die Aktiven eine Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern (z. B. Bach, See, …) zusammenkuppeln.

Ergänzend zu den beiden Übungen wurden weitere erlernte Grundtätigkeiten aus dem täglichen „Feuerwehrhandwerk“ abverlangt, die vor allem im Realeinsatz und unter Stress sitzen müssen. Als Beispiele sind hier verschiedene Knoten, Fahrzeug- und Gerätekunde, Kenntnisse der Ersten Hilfe sowie das Erkennen und Einstufen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen zu nennen.

Besonders erfreulich war die Tatsache, dass von der Stufe Bronze bis zur Endstufe Gold-Rot fast alle vertreten waren. Christoph Weiß, der als Gruppenführer seine letzte Stufe und somit den vom Kommandanten Winfried Keller umgangssprachlich oft erwähnten „Eßlebener Feuerwehrhimmel“ erreicht hat, wurde mit einer Urkunde und einem Abzeichen geehrt.

Ein Bild der ehrenamtlichen Leistungen machte sich auch die Bürgermeisterin des Marktes Werneck, Frau Edeltraud Baumgartl. Sie ist als oberste Dienstherrin zuständig und verantwortlich für das gesamte Feuerwehrwesen Ihrer Gemeinde. Auch die örtlichen Gemeinderäte Peter Kamm und Günter Löber überzeugten sich von der Leistung der Ortsfeuerwehr.

Bericht: Manuel Rumpel, Feuerwehr Werneck

Foto: Peter Hofmann (Feuerwehr Eßleben)

Montag, 03 Dezember 2018 23:11

LP Wasser / Ballingshausen 2018-11-23

geschrieben von

Leistungsprüfung der FFW Ballingshausen

Seit einigen Jahren wird das Ballingshäuser Kirchweih-Wochenende schon fast traditionell mit dem Ablegen einer Leistungsprüfung eröffnet. So auch in diesem Jahr. Am Freitag, den 23. November legten 13 aktive Feuerwehrleute aus Ballingshausen, aufgeteilt in zwei Gruppen, die Leistungsprüfung „Wasser“ ab. Unter Beobachtung der Schiedsrichter KBI Johannes Grebner, KBM Horst Klopf und KBM Christoph Steger bestanden alle Teilnehmer die Prüfung mit Bravour. Johannes Grebner beglückwünschte die Ballingshäuser Wehr und lobte die beachtliche Zahl der Prüfungsteilnehmer. Weiter stellte er anerkennend fest, dass auch bei Einsätzen z. B. am Vormittag immer genügend Wehrleute zur Verfügung stehen.

Folgende Abzeichen wurden erreicht:

Daniel Götz, Marius Hummel, Julian Keller, Florian Krug (Stufe 2)
Stefan Dotzel (Stufe 3)
Matthias Keller (Stufe 4)
Timo Melber, Johannes Kneuer, Florian Keller und Jonas Gock (Stufe 5)
Fabian Schneider, Simon Gock und Reiner Fleischmann (Stufe 6)

Bericht/Foto: Feuerwehr Ballingshausen

Dienstag, 07 August 2018 21:09

LP Wasser / Oberwerrn 2018-05-22

geschrieben von

Bei der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ zeigten zehn aktive und sieben jugendliche der Feuerwehr Oberwerrn ihr Können. Ziel dieser Leistungsprüfung ist es innerhalb vorgegebener Zeiten, Knoten und Stiche auszuführen, eine Saugleitung zur Wasserentnahme zu kuppeln und den Wasseraufbau bis zur Brandbekämpfung realitätsnah zu üben. Außerdem müssen die Prüflinge ihre Kenntnisse in der Fahrzeugkunde unter Beweis stellen. Neben den sieben Jugendlichen, die alle erfolgreich die erste Stufe Bronze ablegten, konnten auch drei Kameraden die Endstufe 6 des Leistungsabzeichens in der Farbe Gold-Rot ablegen.

Mittwoch, 04 Juli 2018 21:16

LP Wasser / Waldsachen 2018-06-30

geschrieben von

Bei hochsommerlichen Temperaturen legten am Samstag, den 30.06.2018 unter den Augen von KBI Grebner, KBM Klopf und KBM Steger 18 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Waldsachsen die Leistungsprüfung "Wasser" in sämtlichen Stufen ab. Nach 4-wöchiger Ausbildung zeigte sich 1. Kdt. Peter Barthel sehr zufrieden mit den erbrachten Leistungen und lobte die Kameradschaft bei den Übungen.

Gold-Rot: Thomas Kraus, Gunther Barthel, Tanja Kraus, Mario Derleth
Gold-Grün: Julia Sauer, Martin Müller
Gold-Blau: Silvia Keicher, Anna-Sophie Sauer, Marco Wahler, Theresa Wittmann
Gold: Stephan Voigt, Jan Voit, Markus Wittmann, Markus Keicher
Silber: Jonas Wittmann, Julia Szczecina
Bronze: Michelle Voit, Thomas Keicher

Dienstag, 03 Juli 2018 23:15

LP Wasser / Birnfeld 2018-06-23

geschrieben von

Am 23.06.2018 gab es gleich mehrere Gründe zum Jubeln und Feiern. Die Leistungsprüfung „Wasser - Die Gruppe im Löscheinsatz“ und die Jugendleistungsprüfung wurde von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden und nach dem Public-Viewing konnte der Sieg der deutschen Nationalmannschaft am Sonnwendfeuer in toller Atmosphäre gefeiert werden.
Insgesamt nahmen fünf Jugendliche an der Leistungsprüfung der Jugendfeuerwehr erfolgreich teil, bei der mehrere Einzel-, Trupp- und Gruppenaufgaben bewältigt werden mussten. Bei der aktiven Wehr nahmen insgesamt 13 Feuerwehrleute teil und wurden ebenfalls für ihre Mühen mit einem Leistungsabzeichen belohnt.
Die Freude über das tolle Ergebnis wurde in den Grußworten von Bürgermeister Friedel Heckenlauer, KBI Johannes Grebner und dem Kommandanten Philip Schubert deutlich. So wurden die Ergebnisse der Prüfungen und das des WM-Spiels noch lange gefeiert.
Wir bedanken uns bei den Ausbildern und allen Helfern für ihre Arbeit, die diesen schönen Abend ermöglicht haben und bei der Bevölkerung für die zahlreiche Unterstützung.
Folgende Abzeichen wurden vergeben:
Jugendleistungsprüfung: Moritz Albert, Alexander Hepp, Dominik Hepp, Dominik Schirmer und Lorenz Winheim;
Leitungsprüfung „Wasser“: Stufe 1 (Bronze): Jessica Harth, Dominik Hepp, Heiko Kryhl, Dominik Schirmer; Stufe 2 (Silber): Marcel Dümpert, Irene Düring, Leon Winheim; Stufe 3 (Gold): Steffen Reß; Stufe 4 (Gold-Blau): Florian Budau, Constantin Schirling; Stufe 5 (Gold-Grün): Thomas Brückner;

Sonntag, 17 Juni 2018 23:13

LP THL / Bergrheinfeld 2018-06-16

geschrieben von

BERGRHEINFELD (hof) Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bergrheinfeld absolvierten unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, den Kreisbrandmeistern Walfried Fröhr und Roland Beyfuß die Leistungsprüfung in „Technischer Hilfeleistung“ erfolgreich.

Um einen angenommenen Verkehrsunfall bei Dunkelheit mit eingeklemmter Person geht es bei der Prüfung „Technische Hilfeleistung“. Eine Löschgruppe, bestehend aus neun Mann, muss im Zeitraum zwischen 145 und 175 Sekunden eine Verkehrsabsicherung, Beleuchtung, Brandabsicherung und die hydraulischen Werkzeuge – Rettungsschere und Spreizer – aufbauen.

Die technische Hilfeleistung verfolge die Feuerwehren immer mehr unterstrich KBI Achatz. Hier müsse im Ernstfall jeder Handgriff sitzen. Weiter lobte er die professionelle Arbeit der Bergrheinfelder Wehr im Einsatz.

Zweiter Bürgermeister Dieter Wagner dankte seitens der Gemeinde und betonte, wie wichtig die Aus- und Weiterbildung sei. Weiter lobte er Prüflinge und Schiedsrichter für deren großes ehrenamtliche Engagement.

Die Prüfung „Technischen Hilfeleistung“ absolvierten erfolgreich mit der Höchststufe Gold-Rot Tino Stretz, Johannes Hochrein, Markus Friedel und Tobias Wirsching. Die Stufe Gold-Grün schafften Matthias Smuda, Johannes Rösch, Florian Walter, und Lukas Popp.
Gold-Blau gab es für Andreas Kraus, Daniel Krückel und Tobias Friedel. Gold erreichten Johannes Hümmer und Matthias Göbel. Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten Mario Kneuer, Dominik Martin, Mario Neder und Manuel Reichert, in Bronze Fabian Wenzky.

Bericht/Fotos: Horst Fröhling

Mittwoch, 23 Mai 2018 23:44

LP Wasser / Schonungen 2018-05-18

geschrieben von

Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich bestanden

13 Feuerwehrkameraden aus Schonungen haben am Donnerstag, 17.05.2018, in Schonungen erfolgreich die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in den Stufen 1, 2, 3 und 6 unter dem Schiedsgericht von Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und Kreisbrandrat Holger Strunk abgelegt. Der 3. Bürgermeister Andre Merz übermittelte Gruß- und Dankesworte von der Gemeinde Schonungen. 

Teilnehmer:
Laura Felbier, Jan Bauer, Fabian Zier, Florian Götzendörfer, Marius Brand, Lukas Zier, Matthias Räth, Nico Schmitt, Simon Scheuring, Johannes Jäger, Luca Gehles, Florian Doile und Thomas Eberl.

Ausbilder:
Theo Bauer und Jörg Eberl

Bericht: Feuerwehr Schonungen

Donnerstag, 10 Mai 2018 23:01

LP Wasser / Pfändhausen 2018-04-28

geschrieben von

Am 28.04.2018 haben drei Gruppen der Feuerwehr Pfändhausen bei einer Leistungsprüfung sowie einer Jugendleistungsprüfung ihr Können unter Beweis gestellt. Gefordert wurde dabei ein breites Wissen und Können der Feuerwehrtätigkeiten, die bei einem Brandeinsatz zur Anwendung kommen.

Nicht nur gute Gerätschaften sind für eine schnelle Hilfe der Feuerwehren erforderlich. Immer wichtiger sind gut ausgebildete Feuerwehrleute, die sich neben den praktischen Prüfungen verschiedenen Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste Hilfe, Gefahrgut- und Hinweiszeichen oder auch, bei Erreichen der letzten Prüfungsstufe 6, schriftlichen Testfragen stellen mussten.

Ebenfalls mit großem Erfolg hat eine Jugendgruppe unserer Wehr die Jugendleistungsprüfung absolviert. In den verschiedenen Einzel- und Gruppenprüfungen wurde von den Teilnehmern unter anderem eine 90 Meter lange Schlauchleitung gekuppelt, ein Strahlrohr vorgenommen sowie eine Saugleitung gekuppelt. Ein schriftlicher Test, der ein breites Spektrum des Feuerwehrwissens forderte, rundete die Prüfung ab.

Desweiteren mussten alle Teilnehmer vor den Schiedsrichtern KBI Achatz, KBM Steinmüller und KBM Fröhr unter Beweis stellen, wie man verschiedene Knoten und Stiche richtig anlegt. Allen Teilnehmern sprach die anwesende Kreisbrandinspektion einen sehr guten Wissenstand aus.

Unser 2. Bürgermeister Peter Härterich freute sich sehr über den mannstarken Nachwuchs in der Feuerwehr und dankte den Teilnehmern für die Bereitschaft, den Bürgern dadurch mehr Sicherheit bieten zu können.

Kommandant Matthias Kraus bedankte sich bei den Ausbildern Marco Kiesel, Ingo Lieblein dem Jugendwart Andreas Erhard und der gesamten Mannschaft für die erbrachten Leistungen, die in den letzten Übungswochen und an der Prüfung abgerufen wurden.

(Im Bild v. links) KBI Reinhold Achatz, KBM Walfried Fröhr

Jugendleistungsprüfung: Simon Lutz, Lucas Kuhn, Moritz Weiermüller,
Stufe 2 (Silber): Niklas Diemer, Maximilian Gock, Jan Fischer,
Stufe 3 (Gold): Andreas Erhard, Florian Schirmer
Stufe 5 (Gold-Grün): Peter Seuffert
Stufe 4 (Gold-Blau): Hahn Fabian
Stufe 5 (Gold-Grün): Ingo Lieblein
Stufe 6 (Gold-Rot): Björn Lieblein, Tobias Seuffert

Kommandant Matthias Kraus, Stellv. Kommandant Marco Kiesel, 2. Bürgermeister Peter Härterich, KBM Matthias Steinmüller

Auf dem Bild fehlen:
Stufe 2 (Silber): Nico Weiermüller, Jürgen Kraus,
Stufe 4 (Gold-Blau): Pascal Görner, Daniel Fischer

Bericht / Foto: Feuerwehr Pfändhausen

Sonntag, 06 Mai 2018 22:10

LP Wasser / Schnackenwerth 2018-05-05

geschrieben von

SCHNACKENWERTH (hof) Drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth absolvierten unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz sowie den Kreisbrandmeistern Thomas Heffels und Roland Beyfuß, die Leistungsprüfung „die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich.
Dabei mussten neun Mann in der Höchstzeit von 190 Sekunden einen Löschangriff mit drei Strahlrohren aufbauen sowie innerhalb von 100 Sekunden eine Saugleitung zu kuppeln. Dazu kamen noch Zusatzaufgaben wie Gerätekunde und Knoten.
Die große Bedeutung dieser Ausbildung unterstrich KBI Achatz. Das gebe bei Einsätzen Sicherheit. Er freue sich, dass viele Jugendliche an der Leistungsprüfung teilgenommen haben und bereit seien, sich bei der Feuerwehr zu engagieren. Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartel beglückwünschte die erfolgreichen Floriansjünger und dankte für das große ehrenamtliche Engagement.

Nach rund zwei Stunden waren die Prüfungen geschafft. Die Stufe Gold-Grün erhielten Steffen Treutlein, Paul Neumann, Michael Schamberger und Fabian Ziegler. Die Stufe Gold-Blau absolvierten Lukas Wiemer, Adrian Walter, Dominik Hauck, Benedikt Walter, Kai Groß, Philipp Treutlein und Jochen Treutlein. Gold gab es für Markus Walter, Michael König und Jonas Benini. Silber bekamen Tom Gumpert, Moritz Hartlaub, Jakob Fuchs, Marcel Mühl und Henri Groß. Bronze gab es für Leo Schneiderbanger, Niklas Treutlein, Julian Kraus, Niko Walter und Dominik Rumpel.

Seite 1 von 36

Leistungsprüfungen der Feuerwehren im KFV

Teilnehmer der Leistungsprüfung

LP Wasser / Ettleben 2019-05-11

in Leistungsprüfungen
Sieben Teilnehmer der Jugendfeuerwehren Ettleben und Schnackenwerth legten gemeinsam am Samstag den 11.05.2019 erfolgreich die Jugendleistungsprüfung ab. Bei der Jugendleistungsprüfung wurden von den unter 18 jährigen Feuerwehranwärtern, Grundwissen des…
Im angehängten Bild von links nach rechts:  Stellv. Kommandant Wolfgang Saam, Kreisbrandmeister Walfried Fröhr, Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, Tobias Göbel (Bronze), Johannes Brand (Gold-Blau), Robin Göbel (Silber), Christoph Weiß (Gold-Rot), Andreas Ziegler (Bronze), Philipp Königer (Silber), Niklas Rumpel (Gold-Blau), Michael Balling (Gold-Grün), Kommandant Winfried Keller, Kreisbrandmeister Thomas Heffels, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz.

LP Wasser / Eßleben 2019-04-27

in Leistungsprüfungen
Leistungsprüfung der Feuerwehr Eßleben – Fast alles Stufen vertreten Unter den strengen Augen von Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz (Schweinfurt-Land West) sowie den Kreisbrandmeistern Thomas Heffels (Bereich Werneck) und Walfried Fröhr (Bereich Schwanfeld)…

LP Wasser / Ballingshausen 2018-11-23

in Leistungsprüfungen
Leistungsprüfung der FFW Ballingshausen Seit einigen Jahren wird das Ballingshäuser Kirchweih-Wochenende schon fast traditionell mit dem Ablegen einer Leistungsprüfung eröffnet. So auch in diesem Jahr. Am Freitag, den 23. November legten 13 aktive…
Auf dem Bild von links: Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, 1. Vorstand Michael Holzmann, Philipp Schubert, Kilian Kraus, Tim Malinka, Dominik Wiatowski, Adrian Kraus, Max Bausenwein, Tobias Reuß, Lukas, Kräußling, Johannes Pfister, Pascal Schubert, Thomas Pfister, Ramona Scheidel, Jonas Höchemer, Michelle Mädler, Daniel Kraus, Rolf Stockheimer, Klaus Reuß, Kreisbrandmeister Ralf Weippert, Kreisbrandmeister Matthias Steinmüller und 2. Bürgermeister Thomas Wohlfahrt.

LP Wasser / Oberwerrn 2018-05-22

in Leistungsprüfungen
Bei der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ zeigten zehn aktive und sieben jugendliche der Feuerwehr Oberwerrn ihr Können. Ziel dieser Leistungsprüfung ist es innerhalb vorgegebener Zeiten, Knoten und Stiche auszuführen, eine Saugleitung zur…
v.l. 1. Kdt. Peter Barthel, 2. Kdt. Frank Zierhut, Prüflinge: Thomas Kraus, Gunther Barthel, Tanja Kraus, Mario Derleth, Silvia Keicher, Julia Sauer, Theresa Wittmann, Martin Müller, Anna-Sophie Sauer, Marco Wahler, Stephan Voigt, Jan Voit, Markus Wittmann, Markus Keicher, Jonas Wittmann, Julia Szczecina, Michelle Voit, Thomas Keicher, KBM Horst Klopf, KBI Johannes Grebner, KBM Christoph Steger

LP Wasser / Waldsachen 2018-06-30

in Leistungsprüfungen
Bei hochsommerlichen Temperaturen legten am Samstag, den 30.06.2018 unter den Augen von KBI Grebner, KBM Klopf und KBM Steger 18 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Waldsachsen die Leistungsprüfung "Wasser" in sämtlichen Stufen ab. Nach 4-wöchiger Ausbildung…

LP Wasser / Birnfeld 2018-06-23

in Leistungsprüfungen
Am 23.06.2018 gab es gleich mehrere Gründe zum Jubeln und Feiern. Die Leistungsprüfung „Wasser - Die Gruppe im Löscheinsatz“ und die Jugendleistungsprüfung wurde von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden und nach dem Public-Viewing konnte der Sieg der…
Die Bergrheinfelder Feuerwehrleute nach bestandener Leistungsprüfung zusammen mit (von links) den beiden Kommandanten Matthias Endres und Daniel Hornung, zweitem Bürgermeister Dieter Wagner, Kreisbrandmeister Walfried Fröhr sowie (von rechts) KBI Reinhold Achatz und Kreisbrandmeister Roland Beyfuß.

LP THL / Bergrheinfeld 2018-06-16

in Leistungsprüfungen
BERGRHEINFELD (hof) Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bergrheinfeld absolvierten unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz, den Kreisbrandmeistern Walfried Fröhr und Roland Beyfuß die Leistungsprüfung in…

LP Wasser / Schonungen 2018-05-18

in Leistungsprüfungen
Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich bestanden 13 Feuerwehrkameraden aus Schonungen haben am Donnerstag, 17.05.2018, in Schonungen erfolgreich die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in den Stufen 1, 2, 3 und 6 unter dem…
Teilnehmer der Leistungsprüfung

LP Wasser / Pfändhausen 2018-04-28

in Leistungsprüfungen
Am 28.04.2018 haben drei Gruppen der Feuerwehr Pfändhausen bei einer Leistungsprüfung sowie einer Jugendleistungsprüfung ihr Können unter Beweis gestellt. Gefordert wurde dabei ein breites Wissen und Können der Feuerwehrtätigkeiten, die bei einem Brandeinsatz…
Die Schnackenwerther Floriansjünger nach erfolgreicher Leistungsprüfung zusammen mit KBI Reinhold Achatz (links), den Schiedsrichtern, Kommandanten sowie der Vorstandschaft und Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartel (zweite von rechts).

LP Wasser / Schnackenwerth 2018-05-05

in Leistungsprüfungen
SCHNACKENWERTH (hof) Drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Schnackenwerth absolvierten unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Reinhold Achatz sowie den Kreisbrandmeistern Thomas Heffels und Roland Beyfuß, die Leistungsprüfung…
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok