Logo-KFV1

Schubert Philip

Schubert Philip

Dienstag, 03 Juli 2018 23:15

LP Wasser / Birnfeld 2018-06-23

Am 23.06.2018 gab es gleich mehrere Gründe zum Jubeln und Feiern. Die Leistungsprüfung „Wasser - Die Gruppe im Löscheinsatz“ und die Jugendleistungsprüfung wurde von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden und nach dem Public-Viewing konnte der Sieg der deutschen Nationalmannschaft am Sonnwendfeuer in toller Atmosphäre gefeiert werden.
Insgesamt nahmen fünf Jugendliche an der Leistungsprüfung der Jugendfeuerwehr erfolgreich teil, bei der mehrere Einzel-, Trupp- und Gruppenaufgaben bewältigt werden mussten. Bei der aktiven Wehr nahmen insgesamt 13 Feuerwehrleute teil und wurden ebenfalls für ihre Mühen mit einem Leistungsabzeichen belohnt.
Die Freude über das tolle Ergebnis wurde in den Grußworten von Bürgermeister Friedel Heckenlauer, KBI Johannes Grebner und dem Kommandanten Philip Schubert deutlich. So wurden die Ergebnisse der Prüfungen und das des WM-Spiels noch lange gefeiert.
Wir bedanken uns bei den Ausbildern und allen Helfern für ihre Arbeit, die diesen schönen Abend ermöglicht haben und bei der Bevölkerung für die zahlreiche Unterstützung.
Folgende Abzeichen wurden vergeben:
Jugendleistungsprüfung: Moritz Albert, Alexander Hepp, Dominik Hepp, Dominik Schirmer und Lorenz Winheim;
Leitungsprüfung „Wasser“: Stufe 1 (Bronze): Jessica Harth, Dominik Hepp, Heiko Kryhl, Dominik Schirmer; Stufe 2 (Silber): Marcel Dümpert, Irene Düring, Leon Winheim; Stufe 3 (Gold): Steffen Reß; Stufe 4 (Gold-Blau): Florian Budau, Constantin Schirling; Stufe 5 (Gold-Grün): Thomas Brückner;

Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen

Birnfeld. Für schnelle Hilfe im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen. Um dies zu gewährleisten, wurde die Grundausbildung der Feuerwehr vor kurzem neu strukturiert und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Vier Lehrgänge wurden dazu in der Modularen Truppausbildung (MTA) zusammengefasst. Die MTA beinhaltet nun die Ausbildung und Qualifikation zum Truppmann, Ersthelfer, Sprechfunker und Truppführer. Insgesamt umfasst die Ausbildung ein Basismodul mit 110 Unterrichtsstunden und ein Ausbildungs- und Übungsmodul mit 40 Unterrichtsstunden. Alle 14 neuen Truppführer wurden umfassend in den Themen Brandbekämpfung, (technische) Hilfeleistung, Erste Hilfe und ABC-Einsätzen ausgebildet. Neu für die 14 Feuerwehrmänner: Als Truppführer müssen sie jetzt auch noch die Verantwortung für ihren Trupp übernehmen. Dabei gilt es, Gefahren selbstständig zu erkennen, darauf zu reagieren, sie natürlich auch an den Vorgesetzten in richtiger Art und Weise zu melden und die folgenden Einsatzbefehle verantwortungsbewusst umzusetzen. Dieses Können mussten nun alle Prüflinge in der Abschlussprüfung am 27.05.2017 in Birnfeld beweisen. Hierbei wurden das theoretische Wissen in einem kniffligen schriftlichen Test sowie das „Handwerkszeug“ in insgesamt drei praktischen Prüfungen abgefragt. Dank einer guten Ausbildung und nicht zuletzt der hervorragenden Motivation der wissbegierigen Lehrgangsteilnehmer haben alle diese Abschlussprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Bei einigen Absolventen zeigte sich, dass sie noch nicht am Zenit ihrer Feuerwehrkarriere sind, denn ihre hervorragenden Ergebnisse lassen vieles erhoffen. Einige Lehrgangsteilnehmer haben beispielsweise in der Zwischenzeit die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger erfolgreich abgeschlossen. Erfreut über die Ergebnisse gratulierten auch die Prüfer der Kreisbrandinspektion und der 2. Bürgermeister Winfried Reß. Es gilt Dank an alle zu sagen, die bei dieser Ausbildung mitgeholfen und unterstützt haben: Der Markt Stadtlauringen, die Kreisbrandinspektion Schweinfurt, das Ausbilder-Team und die Prüfer. Ganz nebenbei wurden in diesem Lehrgang neue Netzwerke geknüpft, die Feuerwehren lernten sich untereinander besser kennen und die Kameradschaft wurde gepflegt. Dies ist auch der dezentralen Ausbildung bei allen teilnehmenden Feuerwehren und der Motivation der Teilnehmer geschuldet.

Lehrgänge & Leistungsprüfungen im KFV

Teilnehmer der Modularen Truppausbildung

Basismodul MTA Großgemeinde Schonungen

in Lehrgänge - in den Feuerwehren des Landkreises
Zwischenprüfung bei der Modularen Truppausbildung 21 Teilnehmer, im Alter von 16 bis 28 Jahren, aus den Feuerwehren der Großgemeinde Schonungen haben den Basis-Lehrgang Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen. Das Lernziel der Modularen…
Im Bild von links. JW Götzendörfer Tanja, 2.Kdt Marktsteinach Scheuring Timo, 2.Bgm Geiß Jürgen, 1. Kdt Löffelsterz Liszka Bruno, Mantel Lukas, Lauth Lorenz, Memmel Emma, Nicklaus Felix, Stumpf Christina, Memmel Simon, Nicklaus Henri, Kohnle David, Nicklaus Robin, Schütz Lisa, Memmel Hannah, Geißler Florian, Birkel Samuel, Brodthagen Oskar, Wehner Jan, KBI Grebner Johannes, Suhl Jakob, JW Spath Lukas, KBM Klopf Horst.

Jugendleistungsprüfung der Jugendfeuerwehr Marktsteinach und Löffelsterz

in Leistungsprüfungen
Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor (KBI) Johannes Grebner und Kreisbrandmeister (KBM) Horst Klopf, legten am Donnerstag den 25.07.2019 um 18:00 Uhr insgesamt 15 Jugendliche der Feuerwehren Marktsteinach (5) und Löffelsterz (10)…
Das Bild zeigt die neuen Atemschutzgeräteträger zusammen mit ihren Ausbildern und Lehrgangsleiter Ralf Weippert (rechts).

Atemschutzlehrgang 2019-07-03 bis 2019-07-07

in Lehrgänge - Ausbildungszentrum
Den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger erfolgreich absolviert haben zwölf Feuerwehrleute aus fünf Wehren des Landkreises. Im Ausbildungszentrum der Kreisbrandinspektion in Niederwerrn wurden sie von einem neuen Team ausgebildet. Unter der Leitung von…
Teilnehmer der Modularen Truppausbildung

Basismodul MTA + LP Wasser / Wipfeld

in Lehrgänge - in den Feuerwehren des Landkreises
Feuerwehr Wipfeld hält Ausbildungsstand weithin auf hohem Niveau Feuerwehr Wipfeld legt am 19.07.2019 die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab und bildet 6 Feuerwehrmänner zum Truppmann in der Modularen Truppausbildung aus. „Brand eines…
Am Erfolg beteiligt waren (von links) Bruno Sell, Ewald Sell, zweiter Kommandant Burkard Schmitt, KBI Reinhold Achatz, erster Kommandant Klaus Grünewald, Markus Schneider, Ottmar Weber, Julian Hartmann, Niklas Störlein, Uwe Amthor, Jens Sell, Linda Sell, KBM Walfried Fröhr, KBM Roland Beyfuß, zweiter Bürgermeister Gottfried Bindrim.

Sieben Feuerwehrler legen Grundstein für Feuerwehrlaufbahn

in Lehrgänge - in den Feuerwehren des Landkreises
Sieben junge Feuerwehrler legten nach etwa 120 Stunden Vorbereitung mit der Basisprüfung zur "Modularen Truppausbildung" den Grundstein für die weitere Ausbildung zum "ausgebildeten Truppführer" erfolgreich ab. In der Theorie waren 50 Fragen zu beantworten.…
Auf dem Bild von links: Bürgermeister Dr. Volker Karb, 1. Kommandant Michael Schur, Florian Gockler, Christian Trotzko, Siegfried Breitkreuz, Kerstin Traut, Bernd Naujoks, Alexander Schraud, Denis Kitke, Niko Engelhard, Denis Krüger, Lukas Braunreuther, Nikolas Förster, Florian Höldl, Max Wallinger, Jonas Will, Benjamin Birke, Jochen Deppert, Christian Dorn, Kreisbrandmeister Matthias Hübner, Kreisbrandinspektor Johannes Grebner

LP THL / Schwebheim 2019-06-07

in Leistungsprüfungen
Für zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Schwebheim fand am 07.06.2019 die Abnahme der Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" statt. Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und dem Kreisbrandmeister Matthias…
Das Bild zeigt die neuen Fahrzeugmaschinisten mit ihren Ausbildern (links) Roland Beyfuß sowie (rechts) Johannes Grebner und Stefan Hauck

Lehrgang Maschinist 2019-04-25 bis 2019-05-20

in Lehrgänge - Ausbildungszentrum
Im Ausbildungszentrum der Kreisbrandinspektion haben 16 Feuerwehrleute erfolgreich den Lehrgang als Fahrzeugmaschinist absolviert. Drei Wochen lang wurden sie unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Johannes Grebner und seinem Ausbilderteam, den…
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok