Logo-KFV1

Montag, 23 Juli 2018 09:04

36. Kreisjugendfeuerwehrtag mit dem Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr in Sennfeld, 07.07.2018

geschrieben von

pokaleHöchstwahrscheinlich die größte Veranstaltung zum Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr im Raum Nordbayern im Jahr 2018, mit zehn Mannschaften aus unterschiedlichen Ortschaften des Landkreises Schweinfurt. Lediglich der Ort Hesselbach trat mit zwei Mannschaften zum Entscheid an, wobei die Mehrheit der Mannschaften dem KBM Bereich 10 zuzuordnen sind.

Wie immer bestand der Wettbewerb aus zwei Teilen, dem Aufbau eines Löschangriffs, diesmal mit der Wasserentnahme aus einem Unterflurhydranten und dem 400 – Meter – Staffellauf auf dessen Strecke verschiedene Aufgaben zu bewältigen waren. Das Anlegen von Knoten und Stichen nach den Tätigkeiten zum Aufbau des Löschangriffs darf nicht unerwähnt bleiben, da dies grundlegende Handgriffe sind, die von vielen Erwachsenen nicht beherrscht und hier von den Jugendlichen unter Zeitdruck korrekt ausgeführt werden.

Zu Recht nimmt diese Veranstaltung bei Kreisbrandrat Holger Strunk einen hohen Stellenwert ein, da hier grundlegende Tätigkeiten eingeübt werden, die von jeder/jedem aktiven Feuerwehrdienstleistenden zu jeder Tag- und Nachtzeit beherrscht werden müssen.

Abschließend soll auch der Dank an die vielen helfenden Hände, vor allem die Schiedsrichter, bestehend aus Mitgliedern der Kreisbrandinspektion und vielen Feuerwehren sowie der Feuerwehr Sennfeld, erwähnt werden. Ohne Schiedsrichter ist kein Wettbewerb möglich!

Die Siegerehrung führte die stellv. Landrätin Frau Christine Bender durch, die sich erfreut zeigte über die Vielzahl an Jugendlichen, die an diesem Wettbewerb teilnimmt. Sie dankte den Organisatoren KBR Holger Strunk und KBM Christian Eichel und betonte die besondere Rolle des Ehrenamtes Feuerwehr, das den Dienst am Nächsten in den Vordergrund stellt und weniger die Interessen des Einzelnen.

 

Endergebnis
36. Kreisjugendfeuerwehrtag Sennfeld
07.07.2018
 Platz Ort Punkte
1 Ebertshausen 1412,7
2 Stammheim 1399,0
3 Waigolshausen 1391,7
4 Hesselbach I 1379,6
5 Zeilitzheim 1373,6
6 Hesselbach II 1369,9
7 Unterspiesheim 1337,7
8 Gerolzhofen 1325,6
9 Frankenwinheim 1311,0
10 Lindach 1269,9
Auf unserer Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen