Logo-KFV1

Einsatzart: Technische Hilfe
Kurzbericht: VU mehrere PKW
Einsatzort: A71 Erfurt > Schweinfurt
Zeitpunkt: Montag, 28.08.2017, um 18:39 Uhr
Am Einsatz beteiligte Einheiten:
Alarmierte Feuerwehren:

  • FF Poppenhausen


Weitere Organisationen:

Rettungsdienst
Einsatzbericht:

Landkreis Schweinfurt, A 71, Poppenhausen

Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A 71

Am Montagabend ereignete sich auf der A 71 an der Anschlussstelle Oerlenbach ein Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen verletzt wurden. Ein 44-jähriger Bauarbeiter fuhr mit seinem Opel Astra vom Beschleunigungsstreifen sofort auf die linke Fahrspur und übersah einen dort fahrenden VW Golf aus Wolfsburg. Der 25-jährige Golf-Fahrer schleuderte bei einer Vollbremsung zunächst gegen die Mittelschutzplanke und danach rechts gegen einen weiteren Pkw Fiat aus Schweinfurt. Der Golf-Fahrer und die 54-jährige Fiat-Fahrerin aus Schweinfurt wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Feuerwehr aus Poppenhausen war zur Unterstützung der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck mit mehreren Einsatzfahrzeugen an der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf über 20000,-- Euro.

Bericht: Bayerische Polizei